Veränderer

Schluss mit Augenringen

Augenringe treten nicht ausschließlich unter den Augen auf - viele kämpfen auch mit dunklen Stellen an den Augenlidern. Und egal wie viele Stunden Schlaf Sie bekommen, manchmal tauchen diese lästigen dunklen Ringe trotzdem auf . „UV-Strahlung, Schlafmangel und trockene Haut können Augenringe verursachen“, erklärt die Hautärztin und Clinique Derm Pro Dr. Adriane Pompa aus Miami. Hier sind drei Tipps für eine strahlendere Augenpartie. 

#1: Dunkle Stellen aufhellen.
Tragen Sie zunächst Clinique All About Eyes auf. Die leichte, ölfreie Augencreme enthält Koffein und hilft, das Auftreten von Schwellungen und Augenringen zu reduzieren. „Die Pflege lässt die Augenpartie heller und frischer wirken. Tragen Sie eine kleine Menge zart mit den Fingerspitzen unter den Augen und auf den Lidern auf, um die empfindliche Haut nicht zu reizen “, erklärt Dr. Pompa.

#2: Augenringe bekämpfen.
Verwenden Sie als Nächstes einen Concealer in einem Aprikotton, um die blaustichigen Untertöne und dunklen Schatten zu neutralisieren, z. B. Clinique Beyond Perfecting™ Super Concealer Camouflage +24h Wear im Farbton Apricot Corrector. „Das Produkt enthält eine Formel, die 24 Stunden Deckkraft verspricht - auch bei Schweiß und Nässe. Der perfekte Concealer für alle, die wie ich in einem feuchten Klima leben“, so Dr. Pompa. "Für ein ebenmäßiges Finish anschließend den Clinique Beyond Perfecting™ Super Concealer Camouflage +24h Wear in einem etwas helleren Hautton auftragen."

#3: Wimpern betonen.
Ich verwende persönlich immer eine wischfeste Mascara, denn wenn meine Wimperntusche am Ende des Tages verläuft, erscheinen Augenringe noch deutlicher als zuvor", so Pompa. Die Clinique High Impact Lash Elevating Mascara verlängert optisch die Wimpern und lässt die Augen wacher aussehen. Außerdem ist sie augenärztlich getestet, um Reizungen zu vermeiden."

Geschrieben von: Mari Tzikas Suarez