Get The Look

Makeup Tutorial:
Frischer Glow

Praller, frischer Glow – das ultimative Ziel für den Teint. Überall sehen wir, wie dieses sagenhafte Strahlen die Gesichter von Models, Influencern und anderen Berühmtheiten leuchten lässt. Du hast versucht diesen Glow nachzuschminken, doch jedes Mal hat dein Teint geglänzt wie eine Disco-Kugel? Nicht aufgeben! Hier ist eine schnelle und einfache Anleitung. Alles beginnt mit einer gut durchfeuchteten Haut und endet mit dem richtig aufgetragenen Makeup. Dann ist dein Glow perfekt!

Schritt 1: Starte mit einer aufpolsternden Feuchtigkeitspflege!
Für einen taufrisch strahlenden Teint brauchst du eine gut durchfeuchtete Haut. Trage deshalb auf die gereinigte Haut Moisture Surge Extended Thirst Relief auf. Dies ist eine ölfreie Gel-Creme, die die Haut sofort mit Feuchtigkeit versorgt und die natürliche Feuchtigkeitsspeicherung stärkt, sodass die Haut länger gut durchfeuchtet bleibt. Die Gel-Creme zieht schnell ein und schenkt der Haut ein glattes, frisches, strahlendes Aussehen. Die beste Basis für das Auftragen der Foundation.

Schritt 2: Schenke deiner Haut den gewünschten Glow!
Tupfe ein bisschen Even Better Glow Light Reflecting Makeup Broad Spectrum SPF 15 auf beiden Seiten der Nase sowie in die Mitte von Stirn und Kinn auf und verblende alles nach außen hin. Der geheime Glow-Faktor: Diese Foundation enthält lichtreflektierende Pigmente, die die Haut sofort strahlen lassen, Unebenheiten ausgleichen und für einen ebenmäßigen Hautton sorgen. Für ein perfekt natürliches Finish wird die Foundation idealerweise mit einem Makeup-Pinsel aufgetupft oder in die Haut eingeklopft. Nicht rubbeln, denn das kann Schlieren hinterlassen und lässt den Glow stumpf werden. Um bei Bedarf die Deckkraft zu verstärken, trägst du nach und nach mehrere dünne Schichten der Foundation auf.

Schritt 3: Verstärke die Leuchtkraft!
Mit Chubby Stick Sculpting Highlight, einem einfach zu handhabenden Highlighter Stick mit lichtreflektierenden Eigenschaften, kannst du im Handumdrehen schimmernde Highlights setzen. Tupfe den Highlighter auf die höchsten Punkte deines Gesichts auf – also auf Wangenknochen, Stirn, Kinn, Nasenrücken und den Amorbogen über deinen Lippen. Dann den Highlighter mit den Fingern sanft verblenden. Ein Hauch davon ist vollkommen ausreichend. Zu viel bedeutet zu viel Leuchten – ja, auch so was kann passieren!

Schritt 4: Sorge für ein frisches Finish!
Um den Look vollkommen zu machen, sprühst du mit dem Moisture Surge Face Spray einen Hauch von Frische auf dein Gesicht. Dieser wunderbare feuchtigkeitsspendende Nebel umhüllt die Haut mit einem langanhaltenden Feuchtigkeitsschleier. Keine Angst, dein Makeup wird dadurch nicht beeinträchtigt! Der perfekte Finishing Touch für einen taufrischen Glow.

Du möchtest dir all das mal live zeigen lassen? Unsere Experten zeigen es dir gerne! Frage nach einem kostenlosen Zeit für dich Service wie ein Makeup- oder Hautpflege-Tutorial.

Fotos: Christine Hahn | Text: Julie Redfern