Get the Look

Lippen in Pink

Von New York bis Mailand, auf den letzten Spring Runways sah man sie einfach überall: Lippen in Pink. Einen Trend aufzugreifen heißt aber noch lange nicht ihn einfach zu kopieren! Man muss ihn so adaptieren, dass er zum eigenen Stil passt. Also gaben wir während der Modewoche drei Styling-Experten ein Makeup Studio, eine Auswahl von Clinique Pink-Tönen und alle Freiheiten, Lippen in Pink persönlich zu interpretieren. Sei gespannt, was dabei heraus gekommen ist.

Für die New Yorker Fitness-Trainerin und Wellness-Bloggerin Sunina Young ist ein gesunder Lebensstil ebenso wichtig wie eine gesunde Gesichtsfarbe. Sie ist ein bekennender Hautpflege-Junkie. 

Ihr Stil: Natürlich attraktiv. Meistens sieht man Sunina in stylishen Trainings-Outfits, wenn sie für ihre Workout-Stunden kreuz und quer durch Manhattan eilt. In ihrem Blog geht es um innere Schönheit und eine ganzheitliche Betrachtung von Körper, Geist und Beauty-Philosophie. „Makeup muss nicht immer so ernst genommen werden. Es sollte Spaß machen und meine Vorzüge betonen. Es ist mir wichtig, auf mich selbst zu achten und Makeup gehört auch dazu“, sagt Sunina. Das Geheimnis ihres strahlenden Teints? Yoga Glow – eine Verbindung von meditativem Yoga und „Spa-Vasana” Trainingseinheiten für das Gesicht.

Ihre Interpretation von Lippen in Pink: Ein roséfarbener Pink-Ton und darüber ein feuchtigkeitsspendender Lippenbalsam als ideale Ergänzung für den nach den Workouts strahlenden Teint. „So macht Pink Spaß, ohne übertrieben zu wirken, einfach flirty“, sagt Sunina.

So wird’s gemacht: Sunina verbinden einen Lipliner für langanhaltende Farbe mit einem Lippenbalsam für einen Feuchtigkeitsschub und dezenten Glanz. Um die Lippen weich und zart zu machen, verwendet Sunina vorab ein Zucker-Peeling. Dann die Lippen mit Lipliner ausmalen und gut verblenden. Zum Finish den getönten Lippenbalsam auftragen. Auch der Rest des Looks sollte frisch wirken: ein Hauch von Rouge auf den Wangen, ein schwarzer Lidstrich, Lidschatten in Vanille. Ihre Produkte: Quickliner for Lips Intense im Farbton Intense Punch, Clinique Sweet Pots Sugar Scrub & Lip Balm in der Nuance Sweet Rose, Cheek Pop in Berry Pop, Clinique Skinny Stick in Slimming Black sowie Lid Pop in Vanilla Pop.

Angel Lenise schreibt in ihrem gleichnamigen Blog über ihre Lieblingsthemen – Hip-Hop, Mode und Kultur. Und als wäre das nicht genug, ist sie auch Video-Produzentin, Journalistin und anerkannte Modeexpertin. 

Ihr Stil: Minimalistischer Chic. Sie mag zwar aus Texas stammen, aber in ihrem Kleiderschrank finden sich definitiv keine Cowboystiefel. „Ich mag elegante Sache in Beige-, Rouge- und Rosétönen. Ton-in-Ton Outfits sind der beste Weg, ohne viel Aufwand gut angezogen zu sein“ sagt Angel. Ihre Vorliebe für neutrale Farbtöne zeigt sich auch in ihrem Makeup-Look. „Am liebsten habe ich Lippenstifte in Nude-Tönen. Ich glaube, ich besitze jeden nur erdenklichen Nude-Ton.“ In ihrem Blog verbindet sie ihre Vorliebe fürs Geschichtenerzählen mit knallhartem Journalismus und umwerfender Mode. „Meine Leidenschaft soll ein bisschen Tiefe und intellektuelle Haltung in die Modewelt bringen. Ich will die Storys hinter den Marken entdecken und über das Geschäft hinter den kreativen Traumjobs berichten.“

Ihre Interpretation von Lippen in Pink: Für ihren Pink-Lip-Look verlässt Angel ihre Welt der neutralen Töne und entscheidet sich für einen kräftigen Fuchsia-Ton mit Hochglanz-Finish. Sozusagen ein Ausrufezeichen hinter ihrer klar minimalistischen Mode.

So wird’s gemacht: Für einen maximalen Effekt setzt Angel auf mehrere Farbschichten. Der Lipliner in der Farbe des Lippenstifts dient als Basis. Er sorgt nicht nur für eine längere Haltbarkeit des Looks, sondern dient auch als Absicherung falls der Lippenstift mal abgeht. Als nächstes trägt sie den Lippenstift auf und als Finish mehrere Schichten Hochglanz-Lipgloss. Die verschiedenen Schichten verleihen dem intensiven Farb-Look mehr Dimension. Der restliche Look sollte gepflegt und dezent sein: mattierendes Makeup, ein dünner Lidstrich, perfekt gestylte Augenbrauen. Ihre Produkte: Für die Lippen Quickliner for Lips Intense im Farbton Intense Cosmo, Clinique Pop Lip Colour + Primer in der Nuance Punch Pop sowie Clinique Pop Lacquer Lip Colour + Primer im Ton Go-Go Pop. Blended Face Powder and Brush für die makellose Haut. Und für die Augen Lid Pop in Cocoa Pop sowie Quickliner for Eyes in Smokey Brown.

Andrea Maria ist Globetrotter, Modejournalistin und ein Chamäleon in Sachen Haarfarbe. In ihrem Blog Dear Milano schreibt sie über Mode, Beauty, Reisen und Lifestyle. Es ist einer der Top-Blogs für Mode in Mexiko.

Ihr Stil: Ladylike mit einem raffinierten Twist. Gleich beim ersten Blick in ihren Blog merkt man ihre ungebremste Leidenschaft für kräftige Farben. Sie ist in Mexiko aufgewachsen und hat in Mailand Design studiert – kein Wunder also, dass sie eine Vorliebe für Technicolor hat. „Auf meinen Reisen sehe ich überall diese inspirierenden Farben, Menschen und Essen“, erzählt sie. „Dann komme ich zurück nach New York – ich liebe New York! – und alle hier tragen Schwarz und Weiß. Ich will einfach Farben tragen!“ Sie ist bekannt für ihren unverwechselbaren Street Style und dafür Muster wild zu mixen und ihre Haarfarbe so oft zu wechseln wie andere den Nagellack. Ihr persönlicher Beauty-Look: Glitzer-Eyeliner.

Ihre Interpretation von Lippen in Pink: Bei ihrem schrillen Stil ist es kein Wunder, dass Andrea sich für Kaugummi-Rosa entscheidet. Ein neutraler Ton, der es aber echt in sich hat. Ein mattierendes Finish steigert den Effekt. „Ich liebe diese Farbe“, sagt Andrea, „ein knalliger Ton aber dennoch etwas, was man jeden Tag tragen kann.“

So wird’s gemacht: Für Andreas mattierten Look wird zunächst die Kontur mit Lipliner nachgezogen, dann der gesamte Lippenbereich damit ausgefüllt und gut verblendet. Den Lippenstift trägt sie nur in der Mitte der Lippen auf, das lässt sie üppiger erscheinen. Die perfekte Ergänzung zu diesem Pink-Ton sind Braun-Nuancen. Also setzt Andrea statt Rouge einen glänzenden Bronzer auf die Wangen – für einen strahlenden Look wie frisch aus dem Urlaub. Auch der Eyeliner ist in einem sanften Braunton. Ihre Produkte: Quickliner for Lips Intense im Farbton Intense Hibiscus, Clinique Pop Lip Glaze Sheer Lip Colour + Primer in der Nuance Bubblegum Pop, True Bronze Pressed Powder Bronzer im Ton Sunkissed sowie Quickliner for Eyes Intense in Intense Chocolate.

Fotos: Ondrea Barbe | Text: Hilary Presley | Haare: Matthew Monzon | Makeup: Bill Westmoreland