Einfach schön

Foundation auftragen
wie ein Profi

Die Foundation—viele Frauen führen eine Hassliebe zu diesem Produkt. Natürlich weiß jede um ihre Vorzüge, beispielsweise zaubert sie einen makellosen Teint und deckt Unreinheiten ab. Einen natürlichen Look zu zaubern stellt sich meistens leider als schwierig heraus. Natasha Severino, Makeup-Artist aus New York City, zeigt ihre Step-By-Step Anleitung und erklärt, wie Sie natürlich leicht Foundation auftragen können.

Starte mit einer gleichmäßigen, gepflegten Haut:
Die Foundation kann auf der Haut nur gut aussehen, wenn die Haut ausreichend mit Feuchtigkeit versorgt ist. Deswegen ist die richtige Hautpflege das A und O. Reinige Deine Haut vor dem Auftragen der Foundation, um überschüssigen Talg und Schmutz zu entfernen. Das sorgt für einen natürlichen Glow und unterstützt die Wirkung der Foundation. Entferne mit einem sanften Peeling abgestorbene Hautschüppchen, so verhinderst Du ein ungleichmäßiges Finish. Mit dem letzten Schritt, dem Auftragen einer Feuchtigkeitspflege, ist die Haut perfekt für die Foundation vorbereitet. Entdecke für die Vorbereitung unser 3-Phase-System.
 

Foundation auftragen wie ein Profi

Starte mit einer dünnen Schicht Foundation & trage nur mehr auf, wo es benötigt wird.
Foundation soll Deinen Teint gleichmäßig erscheinen lassen - nicht für einen Cakey-Look sorgen. Für den richtigen Ton hast Du Dich entschieden, Trage zuerst eine leichte Schicht der Foundation über Deine Stirn, Wangen und Dein Kinn auf. Zum Auftragen des Produkts verwende einen passenden Pinsel, ein Kosmetikschwämmchen oder Deine Fingerspitzen. Im zweiten Schritt trage etwas mehr Produkt an den Stellen auf, die eine höhere Deckkraft benötigen.

Das Makeup wird mit tupfenden Bewegungen eingearbeitet
Ein gleichmäßiges Finish durch Auftragen der Foundation zu schaffen ist schwierig. Leichter geht es, wenn Du das Produkt in tupfenden Bewegungen in Deine Haut einarbeiten. Eine andere Variante: die dicht gebundenen Borsten des Buff Brushs arbeiten die Foundation sanft in Deine Haut ein. Damit ist er eine gute Wahl bei flüssigen, pudrigen, cremigen oder stiftförmigen Formulierungen.

Das Ausblenden von dem Kinn zum Hals
Sorge dafür, dass der Übergang von dem Kinn zum Hals gut verblendet ist. Dafür mit leicht kreisenden Bewegungen über die Stellen gehen.

Presse Deine warmen Hände ans Gesicht
Natasha's Geheimtipp: Reibe Deine Hände aneinander, um sie aufzuwärmen. Danach drücke diese an Dein Gesicht. Die Körperwärme hilft der Foundation dabei, mit Deiner Haut zu verschmelzen.

Text: Natalie Haimo | Video: Christian Witkin