In 3 Schritten zu

zum Entfernen von langhaftendem Makeup

Langhaftendes Makeup ist eine tolle Sache, denn es macht einfach alles mit. Stark deckende Foundations, wischfeste Eyeliner, Lippenstifte mit Langzeit-Farbpower, sagenhaft üppige Wimpern, schimmernde Lidschatten oder sogar Glitzereffekte – lang anhaltendes Makeup lässt dich immer toll aussehen. Aber denk’ daran: Mit einem kurzen Abschminken vor dem zu Bett gehen ist es bei diesem Makeup nicht getan! Hier sind deine Tipps, um dieses Makeup wieder loszuwerden:

Step 1: Die schwierigsten Aufgaben zuerst.

Nimm dir zunächst das hartnäckige Augen-Makeup und die roten Vamp-Lippen vor. Um deiner Haut allzu viel Rubbeln und Zerren zu ersparen, tränkst du einen Wattebausch mit einem flüssigen Zwei-Phasen-Makeup-Entferner wie Take The Day Off Makeup Remover For Lids, Lashes & Lips und drückst ihn für etwa zehn Sekunden sanft auf deine Augen und Lippen. Das gibt dem Makeup-Entferner genügend Zeit, um auch das hartnäckigste Makeup zu lösen, so dass es sich danach mühelos abwischen lässt.

Step 2: Hautreinigung mit Wasserdampf.

Im nächsten Schritt entfernst du mit Take The Day Off Cleansing Balm das restliche Makeup. Beim Einmassieren dieses festen Balsams in die Haut verwandelt sich dieser in ein geschmeidiges Öl, das auch die dauerhafteste Foundation sanft entfernt. Dann tränkst du einen Baumwoll-Waschlappen mit warmem Wasser und legst ihn über das ganze Gesicht. Der Dampf hilft, die letzten verbleibenden Makeup-Reste zu lösen. Danach das Gesicht sanft abwischen.

Step 3: Porentiefe Reinigung.

Ein sanftes Peeling stellt sicher, dass auch wirklich kein bisschen Makeup und vor allem keine Glitzer- und Schimmerpartikel zurückbleiben. Zudem wird dadurch das Hautbild geglättet und verfeinert. Ideal für alle Hauttypen (sogar für empfindliche Haut): 7 Day Scrub Cream Rinse-Off Formula – exfoliert sanft ohne die Haut zu irritieren.