Veränderer

5 Gründe für
tägliche Exfoliation

Exfolieren ist ein wichtiger Pflegeschritt für eine schöne Haut. Uns wurde beigebracht, dass ein oder zwei Mal exfolieren in der Woche reicht. Wussten Sie, dass Sie täglich exfolieren können und sogar auch sollten?  "Es gibt viele Gründe für tägliche Exfoliation, " sagt Clinique Dermatologe Professor Dr. Michelle Henry, eine zertifizierte Dermatologin aus New York City. Hier sind ihre Top 5 Gründe dafür.

5 Gründe für tägliche Exfoliation

#1 Bringt die Haut zum Strahlen
Die Haut erneuert sich alle 28 Tage. Dabei bringt sie neue gesunde Zellen an die Hautoberfläche. Während wir altern verlangsamt sich dieser Prozess. Die alten und abgestorbenen Zellen lassen die Haut müde und trocken aussehen. Exfolieren hilft der Haut die abgestorbenen Zellen zu entfernen, indem sie die Bindungen lösen, die diese zusammenhalten. So können neue Zellen an die Hautoberfläche gelangen und die Haut täglich zum Strahlen bringen.

#2 Befreit verstopfte Poren
Exfolieren befreit die Poren von Schmutz, der tief in den Poren sitzt, und den der Cleanser nicht beseitigt hat. "Die Poren täglich zu reinigen hilft auch ihre Erscheinung zu minimieren und reduziert zudem die Entstehung von Unreinheiten, " sagt Dr. Henry.

#3 Breitet auf den nächsten Pflegeschritt vor
Müde und trockene Haut kann wie eine Barriere zwischen Ihrer Pflege und Ihrer Haut stehen. Sie verhindert, dass all die wertvollen Wirkstoffe von der Haut aufgenommen werden können. Wenn abgestorbene und trockene Hautschüppchen entfernt werden, saugt die Haut alles auf was ihr zugeführt wird - mit maximalem Ergebnis.

#4 Sorgt für einen geschmeidigen und ebenmäßigen Teint 
Exfolieren glättet die Haut indem trockene Hautschüppchen entfernt werden. Die Hautstruktur wird ebenmäßiger und Verfärbungen werden reduziert.

#5 Sorgt für ein schöneres Makeup  
Je glatter die Haut, desto besser sieht das Makeup aus. Durch das Entfernen von alten Hautschüppchen wirkt die Foundation weniger trocken oder legt sich nicht in kleinen Fältchen ab.

Wählen Sie den passenden Exfoliant für Ihren Hauttyp  
"Beim täglichen Exfolieren ist es wichtig, dass ein Produkt benutzt wird, das extra für die tägliche Anwendung kreiert wurde," rät Dr. Henry. Ansonsten kann die Haut mit Rötungen und Irritation reagieren. Ihre Wahl: Clarifying Lotion, die 2x täglich benutzt werden kann ohne die Haut zu irritieren. Das Geheimnis: Sie enthält Inhaltsstoffe, die sanft exfolieren, wie Salicylsäure und Glucosamine und gleichzeitig pflegen und beruhigen wie Hyaluronsäue und Glycerin. Die Haut fühlt sich fantastisch an und hält ihr Feuchtigkeitsniveau. Was nicht drinnen ist, ist auch wichtig: Ohne Parabene, Phthalate oder Parfum, die bekanntlich die Haut irritieren. Zur Anwendung einfach auf ein Wattepad geben und damit sanft, immer in eine Richtung, über das gesamte Gesicht und den Hals streichen. Das Gesicht muss danach nicht mit Wasser abgewaschen werden.

Video: Studio Black Tomato | Words: Julie Redfern