Get the Look

Cat Eyes: minimalistischer
Look mit maximalem Effekt

Es ist die Stunde der Eyeliner. UND: Minimalistischer Chic ist extrem angesagt. Bringe diese beiden Trends zusammen... fertig ist der perfekt geschwungene Eyeliner-Look von Vicky Heiler, kreiert von Clinique Colour Pro Matin Maulawizada. „Ich liebe diese Cat Eyes, weil dieser Look so präzise inszeniert wird“, erklärt Vicky Heiler (sie führt mit Bikini and Passports einen der erfolgreichsten Blogs). „Der Gesamteindruck ist natürlich, aber keineswegs langweilig. Wenn mein Makeup zu auffällig oder zu dramatisch wirkt, fühle ich mich wie jemand anderer“, erklärt sie. „Dieser Look ist die perfekte Balance zwischen einem Trend-Look und meinem persönlichen Stil.“

Schau dir Vicky´s Instagram-Feed an und du weißt sofort was sie meint. Ihr geradliniger Stil für Mode, Einrichtungen und Beauty präsentiert sich in einer Palette angesagter Nude-Töne gemischt mit klassischen Naturtönen wie schwarz, weiß und grau. Vicky startete ihren Blog vor sechs Jahren als persönliches Reisetagebuch, das sie mit Freunden und ihrer Familie teilen wollte. Aber ihr liebenswert-unkomplizierter Stil, ihre beneidenswerten Reiserouten und ihre Vorliebe für Social Media verwandelten ihr persönliches Projekt schnell in einen Full-Time-Job. Mit täglichen Inspirationen, Ratschlägen und Experten-Tipps für Menschen mit dem gleichen Stilempfinden.

Vor kurzen trafen sich Matin Maulawizada und Vicky Heiler auf einer Reise nach Marrakesch, fasziniert von der marokkanischen Kultur, inspiriert von den üppigen Farben und dem aufwendigem Kunsthandwerk. „In meinem Blog geht es immer um Inspirationen, die ich von meinen Reisen mitnehme, insbesondere um Ideen für neue Beauty-Looks“, sagt Vicky. „Marrakesch ist bekannt für einen kräftigen Lidstrich und Matin hat mir geholfen diesen Look für meinen persönlichen Stil zu adaptieren“, sagt Vicky.
Here’s how to get it:

Alles beginnt mit einer strahlenden Haut.
Eine frisch gereinigte Haut ist das unverzichtbare Must für einen Weniger-ist-mehr-Look. Je schöner der natürliche Glow deiner Haut, umso weniger Makeup ist nötig. „Zuerst habe ich eine Foundation aufgetragen, die nur eine Nuance dunkler ist als der natürliche Hautton“, erklärt Matin. Für Vicky verwendete er Superbalanced Silk Makeup SPF 15 in Silk Bamboo. „Der Schlüssel für ein natürlich aussehendes Finish besteht darin, die Foundation punktuell einzuarbeiten anstatt sie über das gesamte Gesicht zu verteilen. Auf diese Weise sieht man keine Streifen, weil sich die Foundation nahtlos mit der Haut verbindet und man die Haut durchschimmern sieht. Für den natürlichen Look wollen wir auf keinen Fall Vicky’s Sommersprossen zudecken – die sind unbezahlbar“, sagt Matin. Und kein Finishing-Puder, der Look soll ganz natürlich-strahlend bleiben.

Nur eine dünne Linie trennt minimal von zu viel.
Normalerweise verwenden Makeup-Artists für den Cat-Eye-Look flüssigen schwarzen Eyeliner, aber Matin ist ein Fan des neuen High Impact Custom Black Kajal in Blackened Black. „Dieser Kajal ist viel einfacher zu händeln als flüssiger Eyeliner. Und du kannst damit die Intensität des Lidstrichs ganz einfach nach und nach verstärken. Außerdem ist es ein mattes Schwarz, kein glänzender Lidstrich. Dadurch wird der Wimpernrand zusätzlich betont – das sieht echt chic aus“, erklärt er. Weitere Vorzüge: Der Kajal gleitet sanft über die Haut, verschmiert nicht, bleibt tadellos trotz Schweiß und Feuchtigkeit – was gerade in Marrakesch bei fast 40 Grad besonders wichtig war.

„Zuerst habe ich auf der Mitte des oberen Wimpernkranzes einen breiten Strich gezogen“, erklärt Matin. „Das ermöglicht eine schöne Kontur und verstärkt optisch den Wimpernkranz.“

Danach ergänzt Matin den Lidstrich mit einer dünneren Linie bis zum äußeren Augenwinkel und und läßt den Strich in einem Wing auslaufen. Zum Augeninnenwinkel ebenfalls einen dünneren Lidstrich ziehen. „Ich mag diese Makeup-Technik,“ freute ich Vicky, „sie sorgt für einen Cat-Eye-Look ohne allzu dramatisch zu sein“.

Schimmernder Lidschatten akzentuiert den schwarzen Lidstrich.
"Lid Pop in Willow Pop, ein Lidschatten in einem schimmernden Khaki-Ton, ist die perfekte Ergänzung eines tiefschwarzen Kajal-Eyeliners. Das lässt den Look strahlen ohne allzu aufgesetzt zu wirken." Matin trägt den Lidschatten mit seinen Fingerspitzen auf die Mitte des Lids auf und verwischt ihn dann in beide Richtungen. „Wichtig ist, dass der Schimmer-Schatten den schwarzen Eyeliner nicht überdeckt“, warnt Matin. „Das Schwarz muss matt bleiben, es darf weder verwischen noch schimmern.“

Lippen in einem Nude-Ton machen den Look perfekt.
Nude-Lippen sind das A und O jedes Minimalistic-Chic-Looks. Clinique Pop Matte Lip Colour + Primer in Clove Pop passte perfekt zu Vickys Hautton, ihrer Haarfarbe und ihrem persönlichen Stil. Anstatt den Lippenstift direkt auf die Lippen aufzutragen, tupfte Matin die Farbe mit den Fingerspitzen auf Vickys Lippen – perfekt für ein natürlich-softes Finish. Eine zweite Farbschicht sorgte dafür, der Farbe noch mehr Intensität zu verleihen.

Fotos: Rudi Geyser | Text: Rachel Hayes | Location La Mamounia Marrakech