Get The Look

Schritt für Schritt:
Ein fantastischer Glow-Look für jeden Tag mit Bloggerin Lou

Instagram Star und Lifestyle-Bloggerin Lou Beyer ist bekannt für ihre frischen, natürlichen Looks und ihren unprätentiosen, persönlichen Stil. Auf ihrem Blog, SomeGoodSpirits, inspiriert sie ihre Follower, die wissen, dass sie bei ihr die coolsten Tipps bekommen was Fashion, Interior Design und vor allem Beauty betrifft.

Vor kurzem traf Lou Clinique Colour Pro Damian, um über Beauty zu sprechen und endlich den Glow zu bekommen, den alle so lieben. Sie erklärte ihm gleich, dass es ihr wichtig sei, ihre Beauty-Routine so einfach wie möglich zu halten. Sie ist ein Fan von gesunder, frischer Haut und liebt Produkte, die schnell und einfach einen multiplen Effekt bringen. Und sie ist auf der Suche nach einer neuen Foundation mit einem weichen, strahlenden Finish und perfekter Coverage. Damian schlägt ihr Clinique Even Better Glow SPF 15 vor, eine neue, seidige Foundation, mit leichter bis mittlerer Deckkraft. Sie enthält lichtreflektierende, ultrafeine Perl-Pigmente, die die Haut sofort zum Leuchten bringen, kleine Unregelmäßigkeiten ausgleichen plus Vitamin C, das Pigmentstörungen aufhellt. Um Lou zu beweisen, dass dies exakt die Foundation ist, nach der sie schon so lange sucht, zeigt ihr Damian, wie sie einen natürlich-frischen Glow-Tageslook schminken kann.

Schritt 1:

Damian trägt einen Hauch von Airbrush Concealer in der Farbe Illuminator auf Kinn, Stirn, unter den Augen und um die Nase auf - gerade genug um abzudecken, aber die Haut sollte trotzdem noch durchscheinen.

Schritt 2:

Damian beginnt in der Mitte des Gesichts und trägt Even Better Glow Light Reflecting Makeup Broad Spectrum SPF 15 in der Farbe Meringue auf. „Einblenden ist das Wichtigste für einen absolut natürlichen Look“, erklärt er. Nachdem die gewünschte Deckkraft erreicht ist, wird die Foundation mit einem Hauch von Blended Face Powder in Invisible Blend fixiert.

Schritt 3:

Um Lou's schöne dunkle Augen zu akzentuieren, aber den Look natürlich zu halten, trägt Damian den goldenen Ton aus der All About Shadow Quad Morning Java Palette in die Mitte ihrer Lider auf.

Schritt 4:

Clinique Pop Lip Colour+Primer in Sugar Pop ist unsere Wahl für die Lippen. Damian bewegt dabei den Pinsel nicht wie üblich hin und her, sondern tupft die Farbe nur leicht auf. Der Tageslook bleibt dadurch weicher und natürlicher. Damit der Lippenstift länger hält, tupft Damian ihn mit einem Kosmetiktuch ab und trägt ihn dann nochmal auf. Tipp: Ein kleiner Punkt mit Lip Gloss in der Mitte der Ober- und Unterlippe lässt die Lippen voller wirken.

Schritt 5:

Als Rouge wählt Damian Cheek Pop in Berry Pop. Er bittet Lou ausdrücklich, nicht zu lächeln (obwohl das häufig empfohlen wird). „Wenn du lächelst heben sich die sogenannten Apfelbäckchen nach oben und wenn sie dann wieder nach unten kommen, sitzt das Rouge an der falschen Stelle“, erklärt er Lou. Er blendet das Rouge entlang Lou’s Haarlinie und entlang ihrer Wangenknochen nach unten ein.

Was sagte Lou zur Foundation? „Ich habe mich sofort in die Textur verliebt. Ich bin begeistert von der leichten, transparenten Deckkraft. Es sieht so frisch aus, als ob ich im Urlaub gewesen wäre. Und es ist genau der Glow, den ich immer wollte und der den Unterschied macht. Einfach großartig, ich liebe den Look.“

 

Photography: Lisa Hantke
Words: Johanna Piller